Telefon

+49 7321 94691-80

E-Mail

info@pneumologenverband.de

Telefon E-Mail
Pfeil

Neuigkeiten

23.08.2021

S1 LL Post COVID veröffentlicht

Erstmals liegt eine interdisziplinäre Leitlinie S1 LL Post COVID aus dem deutschsprachigen Raum vor.

02.03.2021

Pneumologischer Praxiskongress

Save the Date: 29. + 30. April 2022 BdP Pneumologischer Praxiskongress. Ein Kongress veranstaltet und gestaltet durch den Bundesverband der Pneumologen, Schlaf und Beatmungsmediziner e.V. (BdP)

02.03.2021

Pneumologischer Praxiskongress

Save the Date: 7. - 8. Mai 2021 (digital) BdP Pneumologischer Praxiskongress. Ein virtueller Kongress veranstaltet und gestaltet durch den Bundesverband der Pneumologen, Schlaf und Beatmungsmediziner e.V. (BdP)

22.12.2020

15. + 16. Januar 2021: Digitalkongress Pneumologie - Innovation trifft Praxis

Save the Date: 15. + 16. Januar 2021: Digitalkongress Pneumologie - Innovation trifft Praxis! Ein virtueller Kongress veranstaltet und gestaltet durch den Bundesverband der Pneumologen, Schlaf und Beatmungsmediziner e.V. (BdP)

22.12.2020

WINPNEU-Newsletter 2020

Der WINPNEU-Newsletter ist nun verfügbar.

22.12.2020

14. + 15. Januar 2022: Digitalkongress Pneumologie - Innovation trifft Praxis

Save the Date: 14. + 15. Januar 2022: Digitalkongress Pneumologie - Innovation trifft Praxis! Ein virtueller Kongress veranstaltet und gestaltet durch den Bundesverband der Pneumologen, Schlaf und Beatmungsmediziner e.V. (BdP)

04.12.2020

Aktualisierte Empfehlung zur Risikoabschätzung bei Vorerkrankungen

Die Empfehlungen zur Risikoabschätzung bei Patienten mit chronischen Atemwegs- und Lungenerkrankungen wurden von der DGP mit Unterstützung des BdP aktualisiert und publiziert.

29.09.2020

Die Bundesärztekammer informiert

Verlängerung der Abrechnungsempfehlungen im Rahmen der COVID-19-Pandemie

18.09.2020

Pressemitteilung 09/2020

BdP informiert: Die neue Homepage des Berufsverbandes der Pneumologen (BdP) ist online: modern, kompetent, informativ

03.09.2020

Erste Empfehlung zu follow up und Nachsorge bei Patienten nach abgelaufener SARS-CoV-2 Infektion

Erfreulicherweise hat sich die aktuelle Situation mit SARS-CoV-2 Neu-infektionen auf niedrigem Niveau bundesweit erstmal stabilisiert. Ob und wann uns eine zweite Welle von Neuinfektionen bei weiterhin sehr niedriger Immunität der Bevölkerung in Deutschland erreicht, ist nicht vorhersagbar.