Telefon

+49 7321 94691-80

E-Mail

info@pneumologenverband.de

Telefon E-Mail
Pfeil
Zurück zur Newsübersicht
18.09.2022

fma - forum moderne allergologie

Ein BdP Projekt von Pneumologen für Pneumologen

Der BdP startet die Kampagne „fma“ – u.a. geht es darum, die Allergologie neu zu denken

Nach Schätzungen sind allein in Deutschland fast 25 Prozent der Bevölkerung Allergiker – also rund 20 Millionen Menschen! Und das in stark zunehmenden Maß. Dabei geht man davon aus, dass nur fünf bis zehn Prozent aller allergischen Patienten hierzulande adäquat behandelt werden. Selbst die WHO sieht sich bemüßigt zur Warnung vor Allergien als ernstzunehmende chronische Erkrankung mit nahezu pandemischem Ausmaß. Einhergehend steigt auch die Häufigkeit von Asthma bronchiale an. Somit hat das Thema Allergien und atopische Erkrankungen eine sehr hohe Public-Health-Relevanz.

fma
Deshalb sieht sich der BdP federführend für die fma Kampagne verantwortlich. fma steht für Forum moderne Allergologie. Wie der Name schon sagt, soll das Augenmerk vor allem auf die moderne Diagnostik und Therapie von Allergikern gelegt werden. Zudem wird das Thema Allergologie neu überdacht.

fma Kampagne
Auf ärztlicher Seite geht es bei fma darum, die Interoperabilität zwischen den verschieden medizinischen Fachrichtungen zu fördern, fokussiert das wichtige Thema der Diagnostik beleuchten und zeitgemäße Therapieverfahren darstellen. Mit dem Schwerpunkt der Früherkennung- und Behandlung und zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit (schweren) Allergien.

Die fma Kampagne unter der Schirmherrschaft des BdP wird von ALK als Industriepartner, von Dr. Fooke (Allergie Diagnostik) sowie dem Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB) unterstützt.

Als Experten seitens des BdP konnten wir Herr Norbert Karl Mülleneisen (Vorstandsvorsitzender BdP Nordrhein), Asthma und Allergiezentrum Leverkusen, für das Projekt gewinnen. Herr Mülleneisen engagiert sich seit Jahren für die Allergologie und ist ein äußerst fachkundiger Ansprechpartner für seine pneumologische Kollegen wie auch Mediziner anderer Fachrichtungen.

Im ersten Schritt sind Anzeigen, Pressemitteilungen, Artikel im PneumoJournal, Infomaterial sowie der kollegiale Austausch geplant. Die fma Botschaft will mit ihrem modernen Auftritt Zeichen setzen – wohin die Reise der Allergologie in der Zukunft geht.

Der BdP will was bewegen, damit sich was bewegt!


fma n Forum moderne Allergologie

Ein BdP Projekt von Pneumologen für Pneumologen


Bei Fraqgen wenden Sie sich an:

Pressestelle BdP
Michaela Wilde
Pressereferentin BdP
Telefon: 07321 94691-18
E-Mail:   
m.wilde@med-info-gmbh.de

fma - forum moderne allergologie

Weitere Neuigkeiten

21.09.2022

Start bundesweite SpiFa Kampagne gegen geplante Leistungskürzungen

Der BdP unterstützt die Kampagne des SpiFa und seiner Mitgliedsverbände gegen Leistungskürzungen und eine rückwärtsgewandte Gesundheitspolitik, ausgelöst durch das sogenannte GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG).

20.09.2022

asa - aktionsforum schweres Asthma

Eine BdP Awarenesskampagne von Pneumologen für Pneumologen und Hausärzte

19.09.2022

29.04.2022: offizieller Kampagnenstart asa

asa - aktionsforum schweres asthma Awarenesskampagne des BdP