Telefon

+49 7321 94691-80

E-Mail

info@pneumologenverband.de

Telefon E-Mail
Pfeil

Medizinische Begutachtung für Pneumologen

Die gutachterliche Tätigkeit für Sozialversicherungsträger und für die Sozialgerichtsbarkeit ist eine wichtige Aufgabe in der Pneumologie. Neben der sozialmedizinischen Leistungsbeurteilung für die gesetzliche Unfallversicherung und der Beurteilung des GdB nach dem Schwerbehindertenrecht stellt das Berufskrankheitenrecht einen weiteren Begutachtungsschwerpunkt in der Pneumologie dar.

Content Image

Zu nennen sind insbesondere:

  • Pneumokoniosen (Silikose, Asbestose)
  • Obstruktive Atemwegserkrankungen
  • Chronisch obstruktive Bronchitis
  • Lungenfibrose bei Schweißern
  • Lungenkrebs durch verschiedene Einwirkungen
  • Pleuramesotheliom
  • Lungentuberkulose

Gerade in den letzten Jahren sind auf diesen Begutachtungsgebieten wichtige Entwicklungen eingetreten. Die Berufskrankheitenliste wurde mehrfach erweitert. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse wurden vorangetrieben und in Leitlinien sowie in Begutachtungsempfehlungen aufgenommen. Aktuelle wissenschaftliche Diskussionen betreffen zum Beispiel die Relevanz des Passivrauchens für das Berufs-krankheitenrecht.

Damit sind auch die Anforderungen an eine fundierte Begutachtung gestiegen. Der BdP will dieser Entwicklung Rechnung tragen. In einem vierteiligen Curriculum werden aus medizinischer und juristischer Sicht die wichtigen Felder der Berufskrankheiten-Begutachtung dargestellt. Im Interesse der Praxisnähe wird besonderer Wert auf eine aktive Diskussion gelegt. Nach Absolvierung des vollständigen Curriculums erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein Zertifikat des BdP und der DGP.

Dauer der Veranstaltung:

An allen 4 Tagen jew. von 9:00 bis 18:00 Uhr, inkl. Kaffeepausen und Mittagessen

Medizinische Begutachtung für Pneumologen
23. - 24. Januar 2021 in Würzburg
13. - 14. März 2021 in Würzburg

Das Datum für die Veranstaltung steht nun fest. Ein Anmeldeformular sowie den Einladungsflyer finden Sie hier.

Bei Bedarf können auch einzelne Tage gebucht werden. Bitte melden Sie sich hierzu telefonisch beim Veranstalter: 07321 94691-10.