Facebook Youtube
Bundesverband der Pneumologen,
Schlaf- und Beatmungsmediziner

Mustervertrag für ein Versorgungskonzept zur Behandlung von Beatmungspatienten

Immer mehr Menschen werden außerhalb des Krankenhauses künstlich beatmet. Die KBV und der Bundesverband der Pneumologen, Schlaf- und Beatmungsmediziner haben ein gemeinsames Versorgungskonzept zur ambulanten Betreuung entwickelt.

 

Weitere Informationen:

Vorstellung des Mustervertrags

Mustervertrag

Eckpunkte für Beatmungspatienten

Pressemitteilung

Kontakt

Geschäftsstelle des BdP
Hainenbachstraße 25
89522 Heidenheim

Telefon 07321 94691-80
Telefax 07321 94691-40

Geschäftszeiten
Montag - Donnerstag: 
8:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
8:00 - 15:30 Uhr

info@pneumologenverband.de 
www.pneumologenverband.de 

Pneumologische Praxistage

Lungenarztsuche des BdP

Die Lungenarztsuche des BdP.

Partnerverbände

Aktuelles

BdP und KBV haben ein Versorgungsprogramm erarbeitet bei dem Patienten, die zu Hause beatmet werden, künftig von einer fachübergreifenden und...

Weiterlesen

PneumoMed eG - Pneumologische Praxistage - Verband des Pneumologischen Assistenspersonals in Deutschland
WINPNEU - Bundesarbeitsgemeinschaft Pädiatrische Pneumologie e.V. - OnlineAkademie des BdP

© Bundesverband der Pneumologen