Fortbildung Pneumologische/r FachassistentIn (PFA)

Oftmals existiert in der Facharztpraxis eine zeitliche Überforderung des Pneumologen („Nadelöhr-Situation“) und gleichzeitig eine Unterforderung des/der speziell ausgebildeten Pneumologischen Assistenten/in (PA). Die „Pneumologische/r Fachassistent/in (PFA)“ hat das Ziel diese Nadelöhr-Situation zu unterbinden und zur Sicherstellung einer optimalen Patientenversorgung beizutragen.

 

Für Termine 2019 wenden Sie sich bitte an die Geschäftstelle, Tel. 07321 946910.

Kontakt

Geschäftsstelle des BdP
Hainenbachstraße 25
89522 Heidenheim

Telefon 07321 94691-80
Telefax 07321 94691-40

Geschäftszeiten
Montag - Donnerstag: 
8:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
8:00 - 15:30 Uhr

info@pneumologenverband.de 
www.pneumologenverband.de 

Pneumologische Praxistage

Lungenarztsuche des BdP

Partnerverbände

Aktuelles

Eine neue Vorstandsmannschaft geht für den Bundesverband der Pneumologen, Schlaf- und Beatmungsmediziner an den Start. Neuer Vorsitzender des...

Weiterlesen

In den vergangenen zwei Jahren hat der BdP einen Überblick über die ambulante pneumologische Versorgungsstruktur erarbeitet und in seinem Weißbuch...

Weiterlesen

Der Termin für die 11. Pneumologischen Praxistage steht fest! Im nächsten Jahr wird der Kongress am 25. und 26. Mai stattfinden. Veranstaltungsort...

Weiterlesen

Der Bundesverband der Pneumologen Schlaf- und Beatmungsmediziner (BdP) und die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) warnen...

Weiterlesen

Das Thema Luftverschmutzung und Verkehr ist derzeit in allen Medien präsent.

Weiterlesen

PneumoMed eG - Pneumologische Praxistage - Verband des Pneumologischen Assistenspersonals in Deutschland
WINPNEU - Bundesarbeitsgemeinschaft Pädiatrische Pneumologie e.V. - OnlineAkademie des BdP

© Bundesverband der Pneumologen