Facebook Youtube
Bundesverband der Pneumologen,
Schlaf- und Beatmungsmediziner

PneumoJournal - Das Organ des BdP

Das PneumoJournal ist das Organ des Bundesverbands der Pneumologen, Schlaf- und Beatmungsmediziner. Schwerpunkt der Berichterstattung sind aktuelle berufs- und gesundheits- politische Diskussionen sowie Informationen aus den Verbänden.


Themen

• Aktuelle Entwicklungen in der Berufspolitik: Berichte aus der ärztlichen Selbstverwaltung (Gemeinsamer Bundesausschuss, Kassenärztliche Bundesvereinigung, GKV-Spitzenverband, Bundesärztekammer, Deutscher Ärztetag)
• Aktuelle Gesundheitspolitik
• Stellungnahmen und Standpunkte der Berufsverbände
• Berichte aus den Verbänden (Tagungen, Kongresse, Landesverbandstagungen)
• Praxismanagement und -organisation (Qualitätsmanagement, Praxismanagement, Abrechnung)
• Service für Mitglieder (Einkaufsaktionen, Rahmenverträge, z. B. für Berufshaftpflichtversicherung)
• Versorgungsforschung

 

Zielgruppe


Zielgruppe sind die Mitglieder des Bundesverbands der Pneumologen, Schlaf- und Beatmungsmediziner. Die Mitglieder erhalten das Magazin im Rahmen ihrer Mitgliedschaft.

Das PneumoJournal erscheint regelmäßig zum Quartalsende in einer Auflage von 1600 Exemplaren.

 

Anzeigenpartner

Anzeigenpartner im Jahr 2015:

  • AstraZeneca
  • GlaxoSmithKline
  • Helmsauer
  • Hexal
  • Novartis
  • Pulmonx
  • Teva

 

Sie interessieren sich für eine Anzeigenschaltung? Hier finden Sie unsere Mediadaten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Carolin Richter

med info GmbH
c.richter@med-info-gmbh.de
Tel.: 07321 94691 16

 

Kontakt

Geschäftsstelle des BdP
Hainenbachstraße 25
89522 Heidenheim

Telefon 07321 94691-80
Telefax 07321 94691-40

Geschäftszeiten
Montag - Donnerstag: 
8:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
8:00 - 15:30 Uhr

info@pneumologenverband.de 
www.pneumologenverband.de 

PneumoMed eG - Pneumologische Praxistage - Verband des Pneumologischen Assistenspersonals in Deutschland
WINPNEU - Bundesarbeitsgemeinschaft Pädiatrische Pneumologie e.V. - OnlineAkademie des BdP

©  2016  Bundesverband der Pneumologen